SucheLupe
Menü

Seglerlatein

Buchstabe K

kentern

Das Umkippen eines Bootes über die Querachse.

Kiel

Der unterste Teil des Rumpfes. Hat die Funktion das Boot durch den Ballast im Kiel aufrecht zuhalten bzw. vor dem Kentern zu schützen.

Klampe

Fest verschraubter Beschlag um z.B. eine Leine festzumachen.

Knoten

Nicht nur ein Gebilde aus Tauwerk, sondern auch eine Geschwindigkeitsangabe. 1 Knoten entspricht 1 Seemeile (=1.852 m) pro Stunde.

Koje

Schlafplatz an Bord. Eine Koje entspricht einem schmalen Bett.

Kopf

Die obere Ecke eines Segels. Dort wird das Fall angeschlagen, mit dem das Segel gesetzt wird.

Krängung

Neigung des Bootes zu einer Seite.

kreuzen

Ein Zickzackkurs, der gefahren wird, um ein Ziel zu erreichen, das genau in Windrichtung liegt.

Kurs

Die Richtung eines Schiffes, in die es gesteuert wird.