SucheLupe
Menü

Liegeplatz - Flat

Sie genießen das Leben auf hoher See, aber möchten sich nicht an einen Hafen binden? Dann haben wir genau das Richtige für Sie!

Mit unserer Liegeplatzflat ermöglichen wir Ihnen ein flexibles Anlegen in zahlreichen Partnerhäfen.

Aber wie funktioniert das? Sie zahlen einmalig die Gebühr und es ist Ihnen gewährt, in alle umliegenden Partnerhäfen einzulaufen.* Und falls die Pflicht ruft und Sie nicht wissen wohin mit dem Boot, können sie dieses gern in dem entsprechenden Hafen angelegt lassen. Tagelang… wochenlang… wie es Ihnen beliebt.

Sie haben noch weitere Fragen? Selbstverständlich sind wir auch telefonisch für Sie da!

Kosten

Der Preis ermittelt sich nach Quadratmetern des Schiffes (Länge x Breite) und beträgt für die Saison 2021 60,00 € pro qm.

Nutzungszeitraum

Die Liegeplatz-Flat gilt während des Zeitraums vom 15.04. bis 15.10. eines Jahres und kann damit an rund 180 Tagen in allen teilnehmenden Partnerhäfen bargeldlos genutzt werden.

Partnerhäfen*

In den nachfolgenden Partnerhäfen können Sie 2021 mit der Liegeplatz-Flat festmachen:

  • Schleswiger Stadthafen
  • Marina Heiligenhafen
  • Yachthafen Burgtiefe Fehmarn
  • Yachthafen Grömitz
  • Kommunalhafen Niendorf
  • Rosenhof Yachthafen, Travemünde
  • Böbs-Werft Yachthafen, Travemünde
  • Fischereihafen Travemünde
  • Kommunal- und Sportboothafen Großenbrode 

*Änderungen vorbehalten.

So erhalten Sie die Liegeplatz-Flat

Die Liegeplatz-Flat erhalten Sie ausschließlich über die Geschäftsstelle des Wassertourismus in Schleswig-Holstein e.V. Hierfür können Sie gerne das Kontaktformular ausfüllen oder rufen Sie bei Fragen gern in der Geschäftsstelle unter Tel. 0 45 21/ 80 89 87 an.

So geht’s

Einfach 24 Stunden vorher beim Hafenmeister anrufen und den verfügbaren Liegeplatz reservieren und anlegen. Es gefällt Ihnen so gut, dass Sie noch ein paar Tage länger bleiben möchten? Sie müssen montags wieder pünktlich im Büro sein und wissen noch nicht, wann genau Sie das nächste Mal zu einem Törn aufbrechen können? Kein Problem, lassen Sie Ihr Boot einfach liegen. 


Sie haben noch weitere Fragen? Selbstverständlich sind wir auch telefonisch für Sie da!